Rückblick – Unser Sommerevent 2022

Kategorien: Besucher, Information

Ende Juli 2022 war es wieder soweit und das Kautzner Computer Museum öffnete seine Tore zum jährlichen Sommerevent. Diesmal war das Thema Technik (Kinder)Leicht angesagt und alles drehte sich darum Kindern und Jugendlichen das Programmieren, Elektronik und Technik im Allgemeinen zugänglich zu machen.

Besonders bedanken möchte ich ich hier beim ORF. Denn wir haben die Erlaubnis bekommen ein, quasi verschollenes, Zeugnis der Innovation des Österreichischen Rundfunks live im Museum zu zeigen.

Es handelt sich um die erste Folge der Dreizehnteiligen Serie „Die Computerfamilie“. Diese Serie wurde im Jahre 1984 produziert und ausgestrahlt. Darin geht es um die gutbürgerliche Familie Dischek und deren Erfahrungen mit diesen neumodischen Computern.

Die Computerfamilie – ORF 1984

So bekommt der Sohn in der ersten Folge einen Computer zu seinem Geburtstag geschenkt. Dabei handelt es sich um einen, dezent überklebten, Commodore 64. Dieser wird liebevoll Chipsy genannt und begleitet die Familie von da an durch die einzennen Folgen. Dabei war die Serie als BASIC Kurs und Familienkomödie gedacht und konzipiert. Besonders toll finde ich das die weiblichen Charaktere alle neimals als bloße Dummchen dargestellt werden sondern gleichwertig in der Familie agieren. Besonders die Tochter zeichnet sich durch Intelligenz und Schlagfertigkeit aus.

Mein ganz besonderer Danke gebührt meiner Familie und da besonders meiner Frau und meiner Schwiegermutter, ohne Sie wäre die Durchführung nicht möglich gewesen! Auch für nächstes Jahr planen wir wieder ein Event. Dieses wird jedoch bereits im Juni stattfinden und auch nur am Samstag. Der Aufwand für zwei Tage ist auf Dauer zu groß und deshalb wollen wir uns auf einen Tag konzentrieren.

Eine genaue Ankündigung zum Thema und das Datum erfolgt gesondert hier und natürlich auf Facebook und Instagram sowie im Shock2 Forum.

«
»

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.