Akkus – die lauernde Gefahr!

Kategorien: Information

Weil ich soeben in einem anderen Forum darüber gestolpert bin. Solltet Ihr noch alte Hardware irgendwo stehen oder gelagert haben, so bitte prüft UNBEDINGT ob in den Geräten noch Akkus oder andere Batterien verbaut sind.

Akkus haben eine Auslaufgarantie und wenn sie nicht entnommen werden, so ist ein Defekt der Hardware nicht eine Frage des Ob, sondern nur des Wann.

Hier sieht man das Mainboard eines armen Amiga 3000. Der Akku hat sich schon durhc die obere Schicht gefressen. Das Board dürfte wohl unmöglich zu reparieren sein, aber die CustomChips und andere Bauteile können noch verwendet werden um ein nachbau Board zu bestücken.

Bitte daher unbedingt so bald als möglich mal in die Geräte schauen und sichergehen das weder die Akkus noch Elektrolyt Kondensatoren (ElKos) sich ihren weg durch die Platinen fressen.

«
»

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.