Happy Birthday FTP!

Kategorien: Information

Kaum zu glauben, aber das FTP Protokoll des TCP/IP v4 Stacks hat einen runden Geburtstag. Genau 50 Jahre ist es her das am Massachusetts Institute of Technology (M.I.T.) das File Transfer Protocol (FTP) in einem RFC eingeführt wurde. Grund genug um einen kleinen Blick auf FTP und seine Geschichte zu werfen.

Am 16. April 1971 war es soweit das Abhay Bhushan vom M.I.T. Projekt MAC das RFC 114 vorgelegt hat welches einen Standard für die Definition des Protokolls sowie die grundlegenden Kommandos enthielt um es Geräten, und im speziellen Computern, ermöglichte Dateien und auch Nachrichten untereinander auszutauschen. Jetzt folgt ein wenig trockene Info zur Geschichte.

Abhay Bhushan

Das originale RFC 114 wurde später durch zahlreiche andere RFCs angepasst um die FTP noch genauer zu spezifizieren. So zum Beispiel mit RFC 172 oder RFC 265. Am 8. Juli 1972 wurde dann von Abhay Bhushan eine neue Revision im RFC 354 veröffentlicht, in der die das Ziel von FTP auf sichere, Ressourcen schonende Dateiübertragung festlegte. Es gab dann noch weitere RFCs die das Protokoll weiter verfeinerten wie zum Beispiel RFC 542 aus dem Jahr 1973.

Im Jahr 1974 kamen dann die RFC 607, 614 und 624 heraus und veränderten das Design von FTP weiter. Es folgte dann noch RFC 686 und RFC 691 die sogar Informationen zum Thema Drucken über FTP beinhalteten.

Das erste echte FTP Standard Protokoll wurde mit RFC 765 vom, leider inzwischen verstorbenen, Jon Postel im Juni 1980 veröffentlicht. Dieses RFC enthält eine massive Änderung, da statt dem bisher verwendeten Network Control Protocol (NCP) auf das, bis heute verwendete, Transmission Control Protocol/Internet Protocol (TCP/IP) als Basis Protokoll gewechselt wurde.

Jon Postel

Durch diesen Wechsel wurde FTP schlussendlich lange Zeit zum Wichtigsten Übertragungsprotokoll für Filetransfer. In den letzten Jahren hat es aber an Bedeutung verloren. Vor allem Sicherheitsbedenken waren der Grund um sich Alternativen wie SFTP oder SSH zuzuwenden, die Daten nicht nur schnell sondern auch sicher verschlüsselt übertragen.

50 Jahre sind eine lange Zeit, da merkt man erst wie alt manche Grundbestandteile des heutigen Internets wie DNS, SMTP usw. sind und das viele davon nicht unbedingt mit dem Augenmerk auf Sicherheit gebaut wurden. Trotz allem wollen wir zum Abschuss sagen, alles Gute zum Geburtstag FTP.

«
»

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.