Amiga 2000 zu verkaufen

Kategorien: Zu Verkaufen

VERKAUFT!

Hallo liebe Leute. Schweren Herzens trenne ich mich von meinem Commodore Amiga 2000. „WARUM NUR?“ werden sich jetzt manche frage, dies vor allem aus zwei wichtigen Gründen.

1.) Der Amiga 2000 war nicht so weit verbreitet wie der Amiga 500 und das Museum hat als Spende einen Amiga New Art geschenkt bekommen (siehe hier) und da dieser die 90er so unglaublich gut widerspiegelt, will ich den Amiga 500 nun als Ausstellungsstück verwenden und der Amiga 2000 kommt ins Lager. Dazu ist eine kleine Aufrüstung nötig wie z.B. das aktuelle Kickstart 3.1.4 und eine Turbokarte mit mehr Speicher und IDE Interface.

2.) Das der Amiga dann im Lager steht tut mir leid, denn es ist ein tolles Gerät das mich schon viele Stunden begleitet hat, deshalb möchte ich das Gerät auch abgeben, weil vielleicht ist da Draußen jemand der gerne einen Amiga haben möchte und hier bekommt er einen komplett mit allem Drum und Dran!

Nicht zu verschweigen auch das derzeit zwei Geräte defekt sind und leider extern repariert werden müssen. Dies kostet doch einiges an Geld und auch dafür wird das Geld aus dem Verkauf verwendet.

How much is the Fish? Der Amiga würde als Komplettpaket mit €700 zu Buche schlagen. Der Batteriebereich des Amiga 2000 ist gereinigt und die Batterie wurde schon lange entfernt. Der Amiga läuft einwandfrei und kann natürlich getestet werden.

Aber hier nun die Fakten rund um das Gerät:
Commdore Amiga 2000
Original Amiga Maus
Mainboard Rev. 6 mit 1MB Chip RAM
Original Kickstart 3.1.4
Apollo 2030/25MHz mit 16MB RAM
Indivision ECS v2 (Flickerfixer)
Buddha IDE Controller
X-Surf 100 Netzwerkkarte mit RapidRoad USB Erweiterung
CF-Card Adapter mit Slotblech (Als Ersatz der Festplatte wird eine CF Card verwendet)
Commodore A2088 XT Bridgeboard mit NEC V20 Prozessor und 8087 CoProzessor
Als zweites Laufwerk ist ein GOTEK Laufwerk eingebaut.
Ein DVD-Laufwerk ist ebenfalls eingebaut.
Im Netzteil ist ein leiser Lüfter eingebaut.

Bei Fragen einfach Kommentar posten oder per mail an info@kcm.or.at.

«
»

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.